Blick hinter die Kulissen eines veganen Cafés 1

Swantje stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Svantje und ich arbeite seit April 2018 bei Laura und Jay im Marae. Als Gast konnte ich bereits im Jahr 2016 die wunderbaren Speisen geniessen und war als langjährige gesundheits- und ökologisch bewusste Veganerin begeistert von den zuckerfreien und nahezu komplett
biologischen Gaumenfreuden der Beiden. Unheimlich kreative Gerichte, auf der Zunge schmelzende Rohkostkuchen und köstliche Kaffee-Kreationen, die mich nicht nur privat, sondern auch beruflich überzeugten, dem Team vom Marae beizutreten.

Ich freue mich immer sehr auf die Arbeit, nicht nur wegen der sympathischen Kollegen, sondern auch wegen des achtsamen Umgangs untereinander und den vielen tollen Anregungen, die man durch Lauras Kochzaubereien erfährt. Wenn ich nicht in der Küche die Gerichte vor- und zubereite oder den Abwasch erledige, lehrt Jay mich die Geheimnisse der Barista-Kunst. Viel Freude bereitet mir ebenfalls der Umgang mit unseren Kunden, da man einigen interessanten Menschen begegnet, die in einem kurzen Plausch, z.B. über die vegane Küche, den Alltag bereichern und mir immer wieder durch ihr Feedback zeigen, was für tolle Arbeit wir hier leisten.

Mein Lieblingsessen: Laura’s grünes Thai-Curry

Mein Lieblingskuchen: Zitronenschnitte